Fotos vom 5. Chemnitzer Mopsrennen

Hier ist sie nun, die von vielen schon lange herbei gesehnte Seite mit den Fotos der Rennsemmeln! Gleich vier Fotografen waren vor Ort und stellen ihre Fotos zum Bewundern zur Verfügung.

LOCO-STYLEZ

Unser "Mopsograf" der ersten Stunde, Philipp Leger
Unser "Mopsograf" der ersten Stunde, Philipp Leger

Wie schon in den vorangegangen Jahren war wieder Philipp Leger von LOCO-STYLEZ zusammen mit einem Kollegen vor Ort, um die Stimmung auf dem Gelände und natürlich "Flugmöpse" mit der Kamera einzufangen. Sagenhafte 563 Fotos vom 5. Chemnitzer Mopsrennen sind auf seiner Seite www.Loco-Stylez.de zu bestaunen.

Nur eine kleine Auswahl der Bilder von LOCO-STYLEZ seht Ihr hier. Die gesamten 563 Fotos können unter dem Link https://www.loco-stylez.de/referenzen/projekte/mopsrennen-2017/ angesehen werden. Wenn sie Euch gefallen, dann seht Euch auch auch mal auf der Facebook-Seite von LOCO-STYLEZ um und hinterlasst dort vielleicht das eine oder andere Like.

Belichtungszeiten

(C) Belichtungszeiten
(C) Belichtungszeiten

Sehr gefreut haben wir uns, dass auch Suzanne von "Belichtungszeiten" wieder beim Mopsrennen dabei gewesen ist. Auch sie lag viele Stunden lang in der Sonne, um für Euch viele Fotos von den kleinen Sprintern auf vier Pfoten anfertigen zu können. Fast 200 ihrer schönsten Bilder sind in den beiden nachfolgenden Galerien zusammengestellt. Informationen zu "Belichtungszeiten" und viele weitere schöne Fotos findet Ihr übrigens auf ihrer Facebook-Seite https://www.facebook.com/belichtungszeiten, die ihr gern mit einem Like versehen könnt. 

Patrick Wolf

(C) Patrick Wolf
(C) Patrick Wolf

Zum ersten Mal beim Chemnitzer Mopsrennen war auch der Leipziger Fotograf Patrick Wolf vor Ort. Wir empfehlen Euch einen Blick auf seine Facebook-Seite "Pawnet Photographie". Wenn Euch seine Fotos gefallen, dann hinterlasst doch ein Like auf seiner Seite.

Seite teilen

Update vom 05.06.2017:

Die Fotogalerie vom
5. Chemnitzer Mopsrennen ist online.

Update vom 21.05.2017:

Die Ergebnislisten sind online.

Update vom 14.05.2017:

Wir bedanken uns bei den 1.400 Besuchern und ca. 160 Renn-Möpsen für ihr Kommen!