Das 4. Chemnitzer Mopsrennen 2016

(C) LOCO-STYLEZ
(C) LOCO-STYLEZ

Die vierte Auflage des Chemnitzer Mopsrennens sprengte wieder alle zuvor aufgestellten Rekorde.

 

Sagenhafte 2.700 Besucher haben den Weg nach Wittgensdorf auf sich genommen und sahen den insgesamt 183 Rennsemmeln zu, wie diese über die 50 Mopsmeter lange Rennstrecke pirschten. Viele Bilder und die Ergebnislisten findet Ihr auf unseren Unterseiten.

Scheckübergabe an Jörg vom Hundesportverein Wittgensdorf e.V.
Scheckübergabe an Jörg vom Hundesportverein Wittgensdorf e.V.

Auch 2016 haben wir sämtliche Überschüsse gespendet. Aufgrund der phänomenalen Besucherzahl (2.700) blieb nach Abzug aller Kosten ein Betrag in Höhe von 5.196,09 € übrig! So konnten wir dieses Jahr gleich mehrere gemeinnützige Vereine mit einer Spende überraschen.

Scheckübergabe an den "Engel für Tiere e.V." für die mobile Tierrettung Zwickau
Scheckübergabe an den "Engel für Tiere e.V." für die mobile Tierrettung Zwickau

Neben dem Hundesportverein Wittgensdorf, auf dem wir nun schon zum zweiten Mal das Chemnitzer Mopsrennen austragen konnten, haben wir noch drei weitere Tierschutzvereine - nicht nur aus der Chemnitzer Region - bedacht.

 

Konkret wurde der Erlös wie folgt aufgeteilt:

Scheckübergabe an das Tierheim Langenberg            (C) Markus Pfeifer
Scheckübergabe an das Tierheim Langenberg (C) Markus Pfeifer

Seite teilen

Kennt Ihr eigentlich schon das Video von der Organisation und Durchführung des
5. Chemnitzer Mopsrennens?