Informations- und Verkaufsstände

Um für Kurzweile zwischen den einzelnen Läufen zu sorgen, waren wieder viele Händler mit einem Verkaufs- oder Informationsstand vor Ort. 

 

Die nachfolgend aufgeführten Stände gab es beim 5. Chemnitzer Mopsrennen. Ein Klick auf das jeweilige Logo führt Euch zur Internetseite des Händlers, damit Ihr dort verpasste Schnäppchen nachholen könnt.

Das Chemnitzer Unternehmen CoWerk hat wie schon 2015 und 2016 das Catering beim Chemnitzer Mopsrennen übernommen. Neben der umfangreichen Versorgung der Zweibeiner mit Getränken und Speisen gab es auch wieder Hunde-Eis für die Vierbeiner zu kaufen.

Engel für Tiere e.V.

Der gemeinnützige Verein "Engel für Tiere e.V." engagiert sich mit seinen ehrenamtlichen tätigen Mitgliedern für den Tierschutz. Hierfür werden verschiedene Projekte mit Hilfsmaßnahmen für Tiere in Not organisiert. Hervorzuheben ist dabei der die "Mobile Tierrettung". Mit diesen Projekt soll eine schnelle erste Hilfe für Tiere bei Notfällen organisiert werden, bis ein Tierarzt veterinäre Maßnahmen ergreifen kann. Über dieses Projekt und vieles andere informierte der Verein an seinem Stand. Außerdem war man zur Stelle, wenn Erste Hilfe für die Hunde notwendig wurde. Tatsächlich konnte einem Vierbeiner an seiner Pfote geholfen werden. Hierfür auch an dieser Stelle von uns nochmals vielen Dank!

Katja Jähn von der "Mobilen Hundeschule Glauchau" konnte kurzfristig nicht vor Ort sein, bringt aber nächstes Mal bestimmt wieder zu ihrem Stand ein paar Parcour-Gegenstände zum Herumturnen für die Hunde mit. Außerdem ist sie die richtige Ansprechpartnerin bei Fragen zu Verhaltensauffälligkeiten der Vierbeiner.

"Irre Geschirre" näht tolle Norweger-Geschirre, Halsbänder und Loops für Ihren Liebling auf Maß. Natürlich brachte "Irre Geschirre" auch tolle Leinen, Schlüsselanhänger und Steuermarken-Täschchen aus dem schönen Fürth nach Chemnitz mit. Hier wurde jeder Hundebesitzer fündig, der etwas ganz besonderes suchte. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch!

Unser Sponsor "Fressnapf Bangel" hatte an seinem Stand nicht nur eine feine Auswahl seines umfangreichen Sortiments für die Besucher des Mopsrennens anzubieten, sondern begeisterte mit einem Glückrad Groß und Klein. 

Am Stand der Tierkeks-manufaktur gab es nicht nur Gebäck für die Vierbeiner sondern auch Kauknochen und weitere Leckereien. Besonders gefragt waren die getreidefreien Leckerlies, von denen es ebenfalls eine Menge zu kaufen gab.

Unzählige hübsche Dinge wie Schlafplätze, Accessoires, Spielzeug und Bekleidungsartikel konnte man am Stand unseres Sponsors Bastel-Held sehen und natürlich auch kaufen.

Auch unser Sponsor, die Allianz-Agentur Steve Müller, war wieder mit einem großen Stand vertreten. An diesem konnte man sich insbesondere - aber nicht nur - um Versicherungen rund um das Thema Hund informieren. Außerdem wurde für die jüngsten zweibeinigen Besucher des Mopsrennens ein Kinderschminken angeboten. Vielen Dank dafür!

Traumhafte Pullis, Regenmäntel, Decken und Kuschelkissen gab es am Stand vom "streetstyledog". Sibylle, die hinter dieser Marke steht, kam extra aus Bremen den weiten Weg nach Wittgensdorf, um Euch ihre mopsigen Artikel anzubieten. 

Eine besondere Auswahl an Artikeln rund um den knuddeligsten Hund der Welt gab es am Stand unseres Sponsors "Mopsbekloppt". Außerdem gab es "mopsige" Schlüsselanhänger und Schilder.

Eine riesige Auswahl an Mopsartikeln gab es auch am Stand von Katja Baldauf aus Leipzig. Eine kleine Auswahl könnt Ihr Euch auf dem Bild nebenan ansehen. Beim Mopsrennen gab es aber noch vieles mehr.

Vom Hundespielzeug über Geschirre und Leinen bis hin zu Schlafdecken und Hundebetten findet man im Sortiment von "Mein Mops" alles, was das Herz vom Frauchen, Herrchen und natürlich dem knuddeligen Vierbeiner mit Freude erfüllt.

Schiffchen, Hundekuschelhöhlen, Täschchen, Leinen und viele weitere Dinge wurden am Stand von "Mopszauber" angeboten. Sofern gewünscht, wurden sogar individuelle Wünsche der Kunden erfüllt. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Namen des Hundes auf seinem Schiffchen? Online kann manches noch bestellt werden. 

Kauartikel für den vierbeinigen Liebling in Metzgerqualität sind nur ein Teil im Angebot der "KnabberBar" gewesen. Denn neben den großen und kleinen Leckereien gab es auch Hundespielzeug sowie Bernsteinketten im Sortiment. Hier wurden also nicht nur Hundeträume wahr.

Nicht nur auf schönes Design, sondern auch auf hervorragende Qualität setzen die Produkte von "mops me". Das Ergebnis ist eine bemerkenswerte Produktpalette von Shirts über Geldbörsen und Taschen bis hin zu Regenschirmen.

Bereits zum dritten Mal wollte das Team von "Dog Dream" den weiten Weg von Tirol zum Chemnitzer Mopsrennen auf sich, um ihre einzigartigen Produkte wie Hundebetten, Geschirre und Leinen vorzustellen und zum Verkauf anzubieten. Leider konnte kurzfristig die Reise nicht angetreten werden.

Über den Hundesalon "Fell-Style" wurde am Stand von Erika Wuchrer informiert. Das Angebot reichte vom Waschen und Scheren bis hin zur Ohren,- Pfoten- und Krallenpflege, so dass sich der kleine Liebling mal so richtig verwöhnen lassen konnte.

Zwei völlig unterschiedliche Stilrichtungen, manchmal vereint aber auch mal getrennt, konnten am Stand von VentenArt bestaunt und erworben werden. Neben dem Verkauf von Unikaten und Fanart wurden auch Auftragsarbeiten Eurer Liebsten entgegen genommen. 

Bei Leckerbiss ist der Name Programm: Ob Kauartikel, Trainingssnacks, Kekse oder Hundeschokolade: Hier werden Hunde glücklich gemacht.

Möbel und Wohnaccessoires aus Industriemüll und sonstigen Recyclingmaterial gab es am Stand von Donna Quijote. Das hat zwar nichts mit Hunden zu tun, wir fanden aber diese Artikel total genial!

Seite teilen

Update vom 05.06.2017:

Die Fotogalerie vom
5. Chemnitzer Mopsrennen ist online.

Update vom 21.05.2017:

Die Ergebnislisten sind online.

Update vom 14.05.2017:

Wir bedanken uns bei den 1.400 Besuchern und ca. 160 Renn-Möpsen für ihr Kommen!